Verschenkbuch „Aufgegeben? Berichte ehemaliger Gefangener“

Als unsere Mitarbeiterin Ina Frei die Arbeit von FILEO in Polen unterstützte (siehe FILEO), ist ein Buch mit Lebensberichten ehemaliger Gefangener entstanden. Sie haben durch Jesus Christus echte Befreiung und Veränderung erfahren und konnten ein neues Leben beginnen. Dieses Buch wird seit 2011 in polnischen Gefängnissen, Erziehungsheimen, Obdachlosenheimen u.Ä. weitergegeben. Seit 2012 steht es auch in deutscher Sprache zur Verfügung.

„AUFGEGEBEN? Berichte ehemaliger Gefangener“

kostenloser Download

Menschen, die für sich keine Hoffnung mehr gesehen haben, erzählen davon, was eine vollkommene Veränderung in ihrem Leben bewirkt hat.
Peter: Nach 9-jährigem Gefängnisaufenthalt hatte er Angst vor der Entlassung und dem Leben außerhalb der Mauern.
Thaddäus: Die ersehnte Freiheit suchte er im Alkohol.
Maik: Seine jahrelange Drogenabhängigkeit brachte ihn an die Schwelle des Todes.
Thomas: Als er fünf Jahre alt war, starb seine Mutter und er blieb mit dem alkoholabhängigen Vater zurück.
Johannes: Sein Zuhause war der Bahnhof, seine tägliche Nahrung purer Spiritus.
Diese Menschen verbindet nicht nur eine kriminelle Vergangenheit, sondern gleichzeitig die Erfahrung echter Vergebung.