Haus der Jugend

Seit dem 1. Juni 2005 sind wir Eigentümer des ehemaligen „Haus der Jugend“, Zittauer Str. 78 in Görlitz. Es handelt sich um ein ca. 2,5 ha großes Grundstück, auf dem sich ein Haupthaus mit Wohn- und Gewerbefläche sowie drei weitere kleine Gebäude befinden. Das Gelände ist zentral gelegen und hat Straßenbahn- und Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe.

Die Größe und Lage des Geländes eignen sich ideal dazu, unsere Anliegen zu verwirklichen. Im Wochenverlauf finden auf dem Gelände und im bereits sanierten Hinterhaus viele Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche statt.

Um die weiteren Gebäude zu sanieren und zur Geländepflege führen wir regelmäßige Arbeitseinsätze durch, an der ehrenamtliche Mitarbeitende und junge Menschen im Rahmen von gerichtlichen Auflagen beteiligt sind. Dafür haben wir in einem der Hinterhäuser eine Werkstatt eingerichtet. Die Arbeitseinsätze werden von Mitarbeitern geleitet, die über handwerkliche und pädagogische Qualifikationen verfügen. Folgende Tätigkeiten werden beispielsweise durchgeführt: Beräumung und Entrümpelung, Fenster aufarbeiten, Verlegen elektrischer Leitungen, Kartoffelanbau, Pflege und Gestaltung des Freigeländes, Bau von Hockern, Bänken und Kaninchenställen oder Kücheneinbau. Natürlich werden auch Fachfirmen aktiv.

Fotos

Die folgenden Bilder zeigen den eindrücklichen Vergleich zwischen dem „Haus der Jugend“-Gelände kurz nach dem Erwerb 2005 und heute. Die Renovierungs- und Sanierungsarbeiten werden die ganze Zeit fortgeführt.